h2.post-body {font-family: Cousine, Sans=Serif;} h2.post-body {font-family: Cousine, Sans=Serif;}

Thursday, January 19, 2012

ONE YEAR AWAY FROM HOME

Today it has been one year exactly since i left home and flew 18,162 kilometers across the world by myself.
My parents sent me a package with lots of things in it like chocolates and other stuff i can't get hold of here. 
(Last photo was my flight path up here. Auckland → Melbourne → Dubai → Frankfurt... 30 hours total.)
x

7 comments:

  1. liebsten dank für deinen kommentar :)

    ReplyDelete
  2. vielen dank, ich mag sie auch total gerne. genauso wie deinen blog! ich gehe dieses jahr auch für ein jahr in die usa, wie gefällt es dir in deutschland?
    http://breakthecharmwithwords.blogspot.com/

    ReplyDelete
  3. What countries have you visited? Is this your gap year? I've been trying to work it out for ages, haha x

    ReplyDelete
  4. that's amazing! Your "story" i mean ;) how come you moved to Germany exactly?

    xoxo Jen

    ReplyDelete
  5. Wow, das ist ja mal richtig cool :D
    bei mir ist es quasi genau andersrum: Ich hab mich in der Schule für Englisch begeistert - jetzt auch LK - hab Harry Potter im Original gelesen :DDD und will nach dem Abi unbedingt ein Jahr als Au-Pair nach England. Ist schon cool, wie sehr einen eine Sprache faszinieren kann^^
    Du sprichst übrigens richtig gut Deutsch!

    xoxo Jen

    ReplyDelete
  6. ich seh gerade deine Wishlist....

    Loitsche - ist/war da jemand Tokio Hotel Fan?? ;)))

    In paris und Rom war ich letztes jahr, wobei mir Rom tausendmal besser gefallen hat :D 34 Grad im Juni, mit den besten Freunden (von der Schule aus), wunderschöne Stadt, tolle Atmosphäre! Absolut empfehlenswert ;)

    xoxo Jen

    ReplyDelete
  7. Nice ring!

    http://initialed.blogspot.com

    ReplyDelete